Aller au contenu

3 Lorbeerblätter reichen aus, um diese 4 häufigen Probleme zu Hause zu lösen

    Der ursprünglich aus dem Mittelmeerraum stammende Lorbeer ist ein Kraut, das zum Würzen von Gerichten und Soßen verwendet wird. Aus seinen Blättern wird auch das Bouquet garni mit Petersilie und Thymian zusammengestellt. Zusätzlich zu ihren kulinarischen Vorzügen werden Lorbeerblätter auch für die Instandhaltung des Hauses und insbesondere der Wäsche verwendet. Finden Sie heraus, welches Haushaltsproblem Sie mit einer Handvoll Lorbeerblättern lösen können.

    Ihr Kleidungsstück wurde in der Waschmaschine beschädigt und Sie fragen sich, wie Sie den Schaden reparieren können. Keine Panik ! Mit einer Zutat, die Sie wahrscheinlich in Ihrer Küche haben, können Sie Ihr Kleidungsstück schonen und Verfärbungen beseitigen: Lorbeerblatt.

    Lorbeerblatt, eine Zutat zur Wäschepflege

    • Lorbeerblätter

    Beim Waschen ist es wichtig, die Farben nicht zu vermischen. Denn durch unsachgemäße Sortierung der Wäsche kann die Kleidung abfärben und ihre ursprüngliche Farbe verlieren. Wenn Sie sich in dieser Situation befinden, wissen Sie, dass es dank Lorbeerblättern möglich ist, ein gehäutetes Leinen wiederzugewinnen, ohne es zu beschädigen, insbesondere wenn es zerbrechlich ist. Der Trick hierfür ist einfach. Mischen Sie einfach in einem Topf 2 Liter Wasser mit 12 Lorbeerblättern und bringen Sie die Mischung zum Kochen. Dann die Pfanne vom Herd nehmen und die Mischung 15 Minuten ruhen lassen. Entfernen Sie die Lorbeerblätter und werfen Sie Ihre Wäsche in die Pfanne. Rühren Sie Ihr Kleidungsstück von Zeit zu Zeit mit einem Holzspatel um und lassen Sie es einwirken, bis der Aufguss abgekühlt ist.

    Ein weiterer Trick besteht darin, 4 Lorbeerblätter mit 2 Esslöffeln Backpulver in einem Topf zu vermischen. Füllen Sie den Topf mit Wasser und bringen Sie Ihre Mischung zum Kochen. Wenn Ihre Mischung kocht, reduzieren Sie die Hitze und lassen Sie sie weitere 20 Minuten köcheln. Anschließend die Mischung in eine Schüssel geben und die geriebene Kleidung darin einweichen. Den ganzen Tag einwirken lassen, ausspülen und wie gewohnt waschen. Der Trick dieser Oma bringt Ihre Wäsche wieder zum Glänzen.

    Welche anderen Verwendungsmöglichkeiten gibt es für Lorbeerblätter zu Hause?

    • Frische Lorbeerblätter

    Neben der Konservierung gewaschener Wäsche können Lorbeerblätter auch zur Lösung anderer Haushaltsprobleme eingesetzt werden. Sie sind tatsächlich wirksam darin, das Haus zu parfümieren und schlechte Gerüche zu beseitigen. Dazu können Sie bei schwacher Hitze ein paar Lorbeerblätter in einen Topf geben und etwas Wasser hineingießen. Wenn das Wasser kocht, nehmen Sie die Pfanne vom Herd. Anschließend können Sie den Topf in den zu parfümierenden Räumen bewegen, um den austretenden parfümierten Dampf zu verteilen.

    Lorbeerblätter parfümieren das Haus

    Ein weiterer Trick besteht darin, sehr trockene Lorbeerblätter mit einem Feuerzeug zu verbrennen. Wenn die Flamme beginnt, die Blätter zu verzehren, blasen Sie darauf, um sie zu löschen. Anschließend bewahren Sie die Lorbeerblätter in einem Aschenbecher oder Metallbehälter auf, damit sie ihren angenehmen Duft entfalten können. Beachten Sie, dass Sie Eukalyptusblätter auch verwenden können, um Ihr Interieur zu parfümieren und schlechte Gerüche zu beseitigen.

    Lorbeerblätter entfernen schlechte Gerüche aus Toiletten

    Lorbeerblätter können auch zur Desinfektion und Beseitigung schlechter Gerüche in der Toilettenschüssel verwendet werden. Mischen Sie dazu etwas Alkohol, Wasser und ein paar Tropfen ätherisches Lorbeeröl in einem Behälter. Verwenden Sie diese Mischung, um die Toilette gründlich zu reinigen, oder gießen Sie die Lösung direkt in die Schüssel.

    Lorbeerblätter riechen den Boden

    Dieses aromatische Kraut ist auch wirksam bei der Parfümierung des Bodens. Zu diesem Zweck können Sie ein hausgemachtes natürliches Reinigungsmittel zubereiten, indem Sie einen Aufguss aus Lorbeerblättern und weißem Essig mischen.

    Achtung: Vor der Verwendung von Lorbeerblättern zu Hause sind bestimmte Vorsichtsmaßnahmen erforderlich: Babys und Menschen mit Asthma sollten sie meiden, um keine Allergie zu entwickeln.