Aller au contenu

Warum sollten Sie eine Wäscheklammer an der Dusche befestigen?

    Meistens werden Wäscheklammern zum Aufhängen von Wäsche verwendet . Aber wussten Sie, dass es sehr nützlich sein kann, um Ihre Dusche mit Duft zu versehen ? Wenn Sie möchten, dass Ihr Badezimmer gut riecht, brauchen Sie nicht zu zögern. Sie müssen eine Wäscheklammer in Ihrer Dusche aufhängen. Es war Amandine, eine Freundin, die Hausarbeit macht, die mir die Idee vorschlug. Seitdem ich es benutze, riecht meine Dusche immer gut. Kommt Ihnen das super komisch vor? Und doch werden auch Sie diesen kleinen Trick schnell übernehmen, da bin ich mir sicher. Hier ist der Grund : Zusammenfassung Eine Wäscheklammer, um Ihre Dusche mit Duft zu versehen Damit Ihre Dusche gut duftet, verwenden Sie einfach eine hölzerne Wäscheklammer und etwas ätherisches Öl . Es ist super einfach! So geht’s: Wählen Sie zunächst Ihr ätherisches Öl aus und nehmen Sie eine Wäscheklammer aus Holz. Geben Sie mehrere Tropfen ätherisches Öl auf die Wäscheklammer. Die Wäscheklammer großzügig einweichen. Hängen Sie es dann an den Duschkopf. Jetzt müssen Sie nur noch duschen. Und dort werden Sie angenehm überrascht sein von dem Duft, den Ihre Wäscheklammer verströmt. Eine Freude beim Duschen! Dies ist eine sehr einfache und kostengünstige Möglichkeit, Ihr Badezimmer zu desodorieren . Unbedingt unbedingt eine Wäscheklammer aus Holz mitnehmen . Denn das ätherische Öl muss gut vom Holz aufgenommen werden. Mit Plastik geht das nicht. Wenn Sie es nicht an den Duschkopf hängen können, geraten Sie nicht in Panik. Sie können es am Duschvorhang, an der Duschwand, an der Seifenschale oder an einem Saugnapf befestigen. Es wird genauso effektiv sein. Es sollte jedoch nicht direkt unter dem Duschstrahl liegen. Warum funktioniert es, die Dusche auf natürliche Weise zu parfümieren? Das ätherische Öl dringt in das Holz der Wäscheklammer ein. Es ist wie ein selbstgemachter Diffusor. Beim heißen Duschen wird heißer Wasserdampf freigesetzt. Wenn der Wasserdampf die Wäscheklammer erreicht, entfaltet das im Holz der Klammer enthaltene ätherische Öl seinen vollen Duft. Und dann duftet Ihre Dusche fantastisch. Ein wahres olfaktorisches Vergnügen beim Duschen! Selbstverständlich ist der Duft auch dann vorhanden, wenn man nicht duscht. Aber er ist weniger stark. Es ist wirklich der heiße Wasserdampf, der alle Düfte der ätherischen Öle freisetzt. Welche Produkte sollten Sie zum Parfümieren Ihrer Dusche verwenden? Um Ihrer Dusche einen natürlichen Duft zu verleihen, werden ätherische Öle empfohlen. Natürlich riechen sie gut. Wählen Sie einfach die Düfte aus, die Ihnen gefallen, damit Ihr Badezimmer gut duftet. Ätherisches Lavendelöl , ätherisches Zitronenöl , ätherisches Eukalyptusöl … Aber das ist nicht alles ! Weil sie nicht nur einbalsamieren, sondern auch jeweils spezifische Eigenschaften haben . Beispielsweise wirkt ätherisches Lavendelöl entspannend, ätherisches Zitronenöl reinigt, ätherisches Eukalyptusöl abschwellend … Natürlich können Sie auch Rosmarin, Kiefer, Minze, Mandarine und viele andere wählen. Egal ! Eines ist sicher: Durch das Duschen profitieren Sie auf natürliche Weise von all ihren Vorzügen. Und nichts hindert Sie daran, es jeden Tag entsprechend Ihren Bedürfnissen und Wünschen zu ändern. Für das gleiche Ergebnis können Sie auch Duftöle verwenden. Du bist dran… Haben Sie diesen einfachen Trick ausprobiert, damit Ihre Dusche gut duftet? Hinterlassen Sie Ihre Meinung in den Kommentaren, um herauszufinden, ob es für Sie effektiv war. Wir freuen uns darauf, Sie zu lesen!

    Découvrez l’astuce ici : https://www.comment-economiser.fr/pince-linge-douche.html

    Découvrez l’astuce ici : https://www.comment-economiser.fr/pince-linge-douche.html